BayPapier aktuell

Energie aktuell 27.10.2021

Zentrales Thema der jüngsten Veranstaltung „Energie aktuell“ gemeinsam mit dem Textilverband waren die Preisentwicklungen auf dem Energiemarkt, die durch ein Zusammentreffen vielfältiger Einflüsse bestimmt werden und bei Strom, Erdgas und Kohle zu neuen Allzeithochs geführt haben. 

Die Preisschwankungen bei Erdgas waren im Oktober 2021 zeitweise innerhalb einer Stunde größer als frühere Preisanstiege innerhalb von 6 Monaten, weshalb die Versorger Angebote wenn überhaupt nur noch mit Annahmefrist von einer Stunde abgaben, erläuterte Alexander Henze von ECG. Er empfahl größeren Unternehmen eine differenzierte Beschaffungsstrategie und die Berücksichtigung der Insolvenzgefahr bei der Auswahl des Energieversorgers. Die Mitglieder des Stromeinkaufsrings sind alle noch versorgt durch einen Abschluss im Sommer 2020 mit einem durchschnittlichen Strompreis für 2022 von 4,415 ct/kWh und einem durchschnittlichen Gaspreis von 1,53 ct/kWh.

 Markus Erlewein
Markus Erlewein
Dipl.-Ing. • Dipl.-Wirtsch.-Ing • Referent Umwelt, Energie & Arbeitswirtschaft

Daten­schutz­ein­stellungen

Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Karten, Videos oder Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Dabei werden von den externen Komponenten ggf. auch Cookies gesetzt. Die Einwilligung zur Nutzung der Komponenten können Sie jederzeit widerrufen.
Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung