BayPapier aktuell

Anhörung zur Wasserrahmenrichtlinie in Bayern

Aktuell wurden die Entwürfe der Bewirtschaftungspläne und Maßnahmenprogramme für die Umsetzung der Wasserrahmenrichtlinie (WRRL) im dritten Bewirtschaftungszyklus (2022 – 2027) veröffentlicht. Eine Stellungnahme ist möglich bis zum 22. Juni 2021.

Die Bewirtschaftungspläne und Maßnahmenprogramme zur Umsetzung der WRRL wurden im Jahr 2009 erstmals erstellt und 2015 aktualisiert. Der bevorstehende Zyklus von 2022 bis 2027 ist der letzte der WRRL, mit ihm sollen Gewässer den von der WRRL vorgeschriebenen „guten Zustand“ versetzt werden. Daher ist mit mehr und schärferen Maßnahmen als in den vergangenen Bewirtschaftungszyklen zu rechnen. 

Wir empfehlen unseren Mitgliedsunternehmen zu prüfen, inwieweit die ihre benachbarten Fließgewässer betreffenden Bewirtschaftungspläne und Maßnahmenprogramme ihre Produktionstätigkeit beeinträchtigen können, und entsprechende Stellungnahmen abzugeben. Ihre Stellungnahme können Sie per E-Mail an das Postfach wrrl@lfu.bayern.de senden. Alternativ können Sie auch eine Stellungnahme schriftlich bei einer zuständigen Bezirksregierung einreichen oder dort mündlich zur Niederschrift abgeben. Unser Verband wird zu den Bewirtschaftungsplänen und Maßnahmenprogrammen ebenfalls eine Stellungnahme abgeben in Abstimmung mit unserem Forum Umwelt und Verbraucher.

Dokumente zur Anhörung finden Sie auf der Website des Bayerischen Landesamts für Umwelt:

Begleitschrift Anhörung Entwürfe Bewirtschaftungspläne und Maßnahmenprogramme - PDF

Entwürfe der Bewirtschaftungspläne

Entwürfe der Maßnahmenprogramme und Umweltberichte

Anhörung zur Wasserrahmenrichtlinie in Bayern
 Markus Erlewein
Markus Erlewein
Dipl.-Ing. • Dipl.-Wirtsch.-Ing • Referent Umwelt, Energie & Arbeitswirtschaft

Daten­schutz­ein­stellungen

Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Karten, Videos oder Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Dabei werden von den externen Komponenten ggf. auch Cookies gesetzt. Die Einwilligung zur Nutzung der Komponenten können Sie jederzeit widerrufen.
Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung