BayPapier aktuell

Wirtschaftskonjunktur Papiererzeugung

Die aktuelle Geschäftslage wurde im Oktober erneut verhaltener eingeschätzt und erreichte einen Antwortsaldo von + 5 %. Die Erwartungen für die kommenden 6 Monate fielen in den Negativbereich auf einen Antwortsaldo von - 19 %. Das resultierende Geschäftsklima drehte ebenfalls ins Minus und erreichten mit - 8 % nahezu das Vorjahresniveau.

Die Nachfragesituation im Verhältnis zum Vormonat hat sich etwas abgekühlt auf einen Antwortsaldo von + 19 %. Auch die Entwicklung der Auftragsbestände gegenüber dem Vormonat wurde mit einem Antwortsaldo von + 9 % weiterhin gut bewertet.

Die Kapazitätsausnutzung der Papiererzeugung war im Oktober mit 94,1% weiterhin sehr gut, auch die Auftragsreichweite war mit 2,8 Monaten großzügig. 59 % der Unternehmen klagen über Produktionsbehinderungen, davon 45 % über Materialknappheit und 20 % über Fachkräftemangel.

Daten: Ifo Institut

Wirtschaftskonjunktur Papiererzeugung
 Markus Erlewein
Markus Erlewein
Dipl.-Ing. • Dipl.-Wirtsch.-Ing • Referent Umwelt, Energie & Arbeitswirtschaft

Daten­schutz­ein­stellungen

Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Karten, Videos oder Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Dabei werden von den externen Komponenten ggf. auch Cookies gesetzt. Die Einwilligung zur Nutzung der Komponenten können Sie jederzeit widerrufen.
Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung