Vorsitz im Umweltpakt-Arbeitsforum

Markus Erlewein (BayPapier) wurde am 27.01.2016 einstimmig als Vorsitzender des Arbeitsforums Nachhaltige Ressourcennutzung und Integrierte Produktpolitik (IPP) im Rahmen des Umweltpakt Bayern 2015 bis 2020 gewählt. Markus Erlewein löst in dieser Position Dr. Dagobert Achatz ab, der als langjähriger Umweltchef der AUDI AG Ende Januar 2016 in Ruhestand geht.

Mit dem Vorsitz in diesem Arbeitsforum intensiviert unser Verband die Zusammenarbeit mit den Entscheidungsträgern der Bayerischen Staatsregierung in Umweltangelegenheiten. Aufgabe der Arbeitsforen ist, während der Laufzeit des Umweltpakts aktuelle Problemstellungen zu identifizieren, gemeinsame Lösungsansätze von Staatsregierung und Wirtschaft zu erarbeiten und Projekte zu initiieren.

Dr. Dagobert Achatz, Umweltministerin Ulrike Scharf, Markus Erlewein
Dr. Dagobert Achatz, Umweltministerin Ulrike Scharf, Markus Erlewein // Quelle: Bayerisches Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz