VBPV-Mitgliederversammlung am Tegernsee

Am 06.03.2015 fand die diesjährige Jahrestagung des VBPV am Tegernsee statt. In seinem Bericht zur Lage der Industrie betonte der Vorstandsvorsitzende Günther Berninghaus die Stärke des Standorts Bayern: Während die Beschäftigtenzahlen der Papier, Pappe und Kunststoff verarbeitenden Industrie auf Bundesebene stagnierten, beschäftigten die bayerischen Betriebe 2014 gut 2,7% mehr Mitarbeiter als im Jahr zuvor. Auch der Gesamtumsatz stieg im Freistaat um 4,2% auf rund 2,4 Mrd. €, während er deutschlandweit stagnierte.

Auch ins Jahr 2015 blickt Berninghaus trotz aller Unsicherheiten optimistisch, profitiert doch die Papier- und Verpackungsindustrie als Bestandteil der Logistikkette von den Exporterfolgen der deutschen Wirtschaft. Großer Handlungsbedarf bestehe jedoch hinsichtlich der Auswirkungen des demografischen Wandels.

Dieser bildete den diesjährigen thematischen Schwerpunkt der Tagung. Vorgestellt wurde sowohl die erfolgreiche Entwicklung der Branchen-Karriereseite www.karriere-papier-verpackung.de sowie die neue praxisnahe Verbands-Workshopreihe „Demografie“, die ab Frühsommer starten wird. Mit seinem Gastvortrag zum Thema Demografie, Digitalisierung und Wertewandel faszinierte Gero Hesse seine Zuhörer schließlich mit seinen Ausführungen zum modernen Personalmarketing.

zur Pressemitteilung

Blick in die Mitgliederversammlung
  • Vorstandsvorsitzender Günther Berninghaus
  • Gastredner Gero Hesse
  • Albin Kienberger, Werksdirektor B+K
  • Das Tagungshotel
  • Vorsitzender SPA Dr. Bernhard Ruffing
  • Aussteller der Berufsschule Lindau
  • Bertram Brossardt, Hauptgeschäftsführer vbw
  • Aussteller bbw/Industriemeister
  • Günther Berninghaus verabschiedet Volker Artmann
  • Begleitprogramm Duftworkshop
  • Dr. Thorsten Arl, Hauptgeschäftsführer VBPV
  • Aussteller Planspiel Unternehmen Live