UPM erhält Innovationspreis auf der KWF-Messe

Damit hatte nun wirklich keiner rechnen können, als das bayerische Staatsministerium für Landwirtschaft und Forsten im vergangenen Jahr BayPapier anfragte, ob wir auf der weltgrößten Forstmesse mit 525 Ausstellern einen Stand neben dem Kongresszelt haben wollten. Nur mit einem starken Partner, war unsere Antwort. Das war der Startschuss für das gemeinsame Standkonzept von UPM und BayPapier und die erfolgreiche Präsenz auf der KWF-Messe vom 9. bis 12. Juni in Roding (Oberpfalz).

Nicht nur der exponierte Standplatz sorgte für eine hohe Besucherfrequenz, sondern vor allem das UPM Biofore Concept Car. UPM demonstrierte damit eindrucksvoll seine Innovationskraft als Biofore-Konzern. Als Industrie machten wir uns gegenüber den Waldbesitzern und Forstpolitikern stark für die langfristige, sichere Versorgung mit dem wertvollen Rohstoff Holz.

Auf dem Gemeinschaftsstand konnten wir u.a. den Staatsminister für Landwirtschaft und Forsten sowie die Länderchefs der deutschen Staatsforsten begrüßen. Höhepunkt der Messe war die Auszeichnung von UPM und der Universität Helsinki mit dem Sonderpreis „Zukunft Vision“ der KWF für das Biofore-Concept Car.

Impressionen: